Einstein, Albert. 'Antwort auf eine Abhandlung M. v. Laues: "Ein Satz der Wahrscheinlichkeitsrechnung und seine Anwendung auf die Strahlungstheorie"'. Annalen der Physik, 47 (1915)

List of thumbnails

< >
1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
< >
page |< < of 7 > >|

2. Antwort auf eine Abhandlung M. v. Laues
,,Ein Satzder Wahrscheinlichlceitsrechnung und
seine Anwendungauf die Strahlungstheorie“;
von A. Einstein.

--------

In der zitierten Arbeit bringt Laue die mathematische
Grundlage der Statistik der Strahlung in eine Form, die an
Prägnanz und Schönheit nichts zu wünschen übrigläßt. Was
aber die Anwendung jener Grundlage auf die Strahlungs-
theorie anbelangt, so scheint er mir einem bedenklichen Irr-
tume zum Opfer gefallen zu sein, der dringend Berichtigung
fordert. Wenn Laues Behauptung, daß die Koeffizienten
der Fourierentwicklung der bei natürlicher Strahlung auf-
tretenden örtlichen Schwingung nicht voneinander statistisch
unabhängig zu sein brauchten, berechtigt wäre, böte sich
wirklich ein höchst aussichtsreicher Weg zur Überwindung
der Schwierigkeiten dar, welche in der theoretischen Un-
verdaulichkeit aller Gesetze besteht, in denen das Planck-
sche ,,heine Rolle spielt. Dies war eben der Grund, der
mich vor fünf Jahren veranlaßte, in einer mit L. Hopf zu-
sammen publizierten Arbeit diese Frage näher zu prüfen.

Das Resultat jener in ihrer Durchführung nicht ganz
einwandfreien Arbeit, wird von Laue als richtige Konsequenz
der zugrunde gelegten Voraussetzungen anerkannt. Aber
Laue bestreitet die Zulässigkeit der Grundvoraussetzung,
die sich so formulieren läßt:

Wenn ich dadurch eine vollkommen ungeordnete Strah-
lung (statistisch unabhängige Fourierkoeffizienten) erhalte
daß ich unendlich viele vollkommen gegebene, ganz mitein-
ander übereinstimmende Strahlungen derart superponiere, daß
bei dieser Superposition die Gesamtphasen dieser superponierten
Strahlungen zufällig gewählt werden, so muß die natürliche
Strahlung erst recht statistisch ungeordnet sein.

Diese Grundvoraussetzung schien mir damals evident.
Der Umstand aber, daß sie von einem so erfahrenen Fachmann,

Text layer

  • Dictionary
  • Annotator

Text normalization

  • Original

Search


  • Exact
  • All forms
  • Fulltext index
  • Morphological index