Cardano, Geronimo, Offenbarung der Natur und natürlicher dingen auch mancherley subtiler würckungen

Table of figures

< >
[81] p q r d t ſ e
[82] a c d @
[83] H B D L M K G F C E N A
[84] Pr@ma. C A B D
[85] Secun da. E
[86] Tertia F
[87] Tertia. G
[88] MERIDIES. Aequinoctij circulus. Orizon ſeu Fin@tor uiſus, ſeu Limen uiſus. Orizon ORIENS. OCCIDENS circulus Poſitionis. circulus Poſitionis. SEPTEN TRIO. 3 6 9 12 15 18 21 24 27 30 33 36 39 42 43 48 51 54 57 60 63 66 69 72 75 78 81 84 87 90 93 96 99 102 105 108 111 114 117 120 123 126 129 132 135 138 141 144 147 150 153 156 159 162 165 168 171 174 177 180 183 186 189 192 195 198 201 204 207 210 213 216 219 222 300 303 306 309 312 315 318 321 324 327 330 333 336 339 342 345 348 351 354 357 360
[89] A B 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
[90] 10 20 30 40 50 60 65
[Figure 91]
[92] Frigula. Habitabilis Borea@is. Ecliptica Tor ri da Habitabilis Auſhalis. Frigida. 23{1/2} c 23{1/2} g 43 m 23{1/2} b 23{1/2} n 43 f 23{1/2} d 23{1/2} h 43 l 23{1/2} a 23{1/2} k 43 47 47
[93] a d e f g c b
[94] c a b e f d
[95] A E C D G H M N L B F
[96] A B C V E D
[Figure 97]
[98] a d c b e
[99] Arcticus Orient. Occides. Antarcti. c a b d
[100] @ e f d g c a
[Figure 101]
[Figure 102]
[103] c d b a
[104] a c b d g l e l f
[105] a b c d e f k g h o
[106] d e a b c
[107] b a e d c
[108] Tetra cedron.
[109] Exace dron.
[110] Octo cedron
< >
page |< < (dxxxii) of 997 > >|
588dxxxiiVon mancherlei wunderbaren in dem D kommẽ/ vnd alſo der tag kürtzer ſein. es iſt aber nit alſo/ dañ der
punct D faret für biß zů dem A.
deßhalben beſteth diſe rechnũg ſteyff/ daß
ein yedes ſchiff oder ein reüter von Orient in Occident vmb die welt zeücht
eines tags min{der}/ vñ den gegen theil eines tags mehr/ ob wol diſer vm̃lauff
in einem monat/ oder in zehen jaren beſchehe.
Es iſt noch ein anders wirdig zůbedencken/ dz diſen welche durch die bi-
11Sonnen auff
@nd nidergãg
tzige zonam reißen die Sonn vonn der lincken hand auffgeht/ dann wann
man auß dem Arctiſchen Polo gegen dem Antaretiſchen ſicht/ iſt der Oriẽt
gegen der lincken/ vnd der Occident gegen der rechten hand.
wañ man aber
von dem Antarctico den Arctiſchenn beſicht/ beſchicht das widerſpil.
wel-
99[Figure 99]ArcticusOrient.Occides.Antarcti.c a b d che aber die Sonn anſchauwen/ die ſehen allwegẽ den gegen-
theil/ dann der Sonnen ſtraaß iſt in der mitte.
deßhalbẽ wel
che gegen der heiſſen zona ziehen/ denẽ geth die Soñ bey der
lincken hand auff/ vnd geth bey der rechten nider.
wañ man
aber durch die ſelbigẽ zona wi{der} von dem Antarctico kom̃et/
beſchicht das widerſpil.
Auß diſem iſt offenbar dz ein mẽſch
wirt die Sonn von einem orth har ſehẽ auff vnd nider ghen/
in einem tag.
als wann die Sonn in der linien A B were/ vnd nach jrer eige
nem lauff gegen dem C fare/ vnd das ſchiff am morgen gegen dem C were/
doch noch bey A B/ vnd ein wind von Mitnacht keme (wie ſich offt begibt)
welcher das ſchiff fünff hundert tauſent ſchritt auſſerthalben A B wurffe/
gegen dem Antarctico Polo/ wirt die Soñ ſo an der lincken hand auffgan-
gen/ auch bey der lincken hand niderghen/ vnd alſo am nachuolgenden bey
der rechten auffghen/ ob ſie wol vorgenden tag an der lincken hãd auffgan-
gen iſt.
Dergleichen red ich auch von dem Mon vñ anderẽ geſtirn/ diſes iſt
auch vylleicht der Aegyptiern wunderzeichen geweſen.
Man ſagt auch ein
ſchiff ſeye vmb die welt gefarẽ/ wañ es zů den Antipoden/ ſo die füß gegẽ vn
ſeren wenden/ kommen/ vnd in ſchnůrſchlechtem lauff für ſich/ wider inn
ſein vatterland keeret.
dann es mögend zwen puncten ſo gegen einanderen
ſthond/ allein inn einem großen circkel ſein.
Wann es auch nach des Ae-
quinoctials gelegenheit wider vmbkeeret/ wirt ſich des tags enderũg bege-
ben.
Wann es aber durch den mittag circkel beſchicht/ welches faſt vnmüg
lich/ werden es in abrechnung der tagen/ eines tags wenigerſein.
Wann
man aber den weg durch die groß circkel zwiſchen dem Aequinoctial vnnd
Meridian richtet/ als namlich vonn Orient inn Occident/ wirt eines tags
weniger gezellet/ wañ aber das wi{der}ſpil beſchicht/ wirt eines tags mehr ſein.
es werdenn auch über diſes vyl mehr enderungen ſein/ dann wann man für
vnd für vnder der hitzigen zona reyſet.
es zeiget aber Iohannes an/ er were
ſechs malen durch die hitzige zona gefaren.
Man ſoll auch vnder diſe ding zellenn/ deren leüten freuel welche ſich zů
22Auff kirch
@hürn ſitzen.
oberſt auff der kirchthürnen knepff ſetzen/ vnd die gewüße erfarnuß deren
kunſt/ welche ein pfeyl den kindẽ durch die finger ſchieſſen.
welches Keyſer
Domitianus ſoll gethon habẽ/ wie wir leſen.
es ſoll auch diſes von den Par
thieren ſeinen vrſprung erfunden haben.
Man ſagt es ſolle Keyſer Tiberi-
us einem bůbenn oder jüngling das haubt mit einem ſchnelling gewonlich
verwundt haben.
Ich hab gehört daß einer von einem hohen thurn alſo ge-
ſprungen/ er ſeye in ein faß geſtanden/ welches obenhar offen geweſen/ hab
ein ſpieß in der hand gehabt/ vnnd befolhen das faß über den thurn

Text layer

  • Dictionary

Text normalization

  • Original
  • Regularized
  • Normalized

Search


  • Exact
  • All forms
  • Fulltext index
  • Morphological index