Cardano, Geronimo, Offenbarung der Natur und natürlicher dingen auch mancherley subtiler würckungen

Table of contents

< >
[1. None]
[2. Offenbarung der Natur vnnd Natürlicher dingen auch mancherley ſubtiler würckungen. Durch den hochgelerten Hieronymum Car/ danum/ Doctorn der artzney zů Meyland erſtlich zů Latin außgangen.]
[3. Innhalt der ſiebenzehen bücher von mancherlei wun derbaren nateürlichen vnd künſtlichen ſachen.]
[4. Dem Hochwirdigen Fürſten vnd Herren-herrn Helchior von Liechtenfelß-von Gottes gnaden Biſchoff zů Baſel/ ſeinem gnedigen herren/ Gnad vnd frid von Gott dem vatter/ durch Ieſum Chriſtum vnſerẽ herren.]
[5. Dem durchleüchtigen- hochwirdigen Fürſten vnnd herren/ herrn Chriſtophel vonn Madrutzen/ Cardinal vnnd Biſchoff zů Triend vnd Brixien/ deßgleichen Gubernator vnd Landtuogt im Herrzogthumb Meyland/ wünſchet Hieronymus Cardanus Doctor der artzney zů Meyland vyl glück vnd heil.]
[6. Regiſter. Vollkommenlich Regiſter/ aller nammhafftiger künſten/ thaten/ vnnd perſonen ſo inn diſem gantzen bůch begriffen.]
[7. END.]
[8. ERRATA.]
[9. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das erſt Bůch. Von der gantzen weldt vnnd ihren au/ genſcheinlichen abtheilungen. Von der Welt/ den Cometen/ vnd Der Winden eigenſchafft Das erſt Capittel.]
[10. Von den Elementen/ das ander Capittel.]
[11. Der erden mancherlei geſtalt vnnd natur/ das dritt Capittel.]
[12. Von den orthen vnd landſchafften/ das iiij. Capitel.]
[13. Von der erden Wunderwerch. das fünfft Capittel.]
[14. Von des waſſers natur/ art vnnd bewegung/ das vj. Capittel.]
[15. Von des waſſers wunderzeichen/ Das vij. Capitel.]
[16. Des Luffts natur vnnd archen/ Das viij. Capitel.]
[17. Von des luffts wunderwerck/ das ix. Capitel.]
[18. Von der Elementen würckung/ Das x. Capitel.]
[19. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das ander Bůch. Von den edleren vnd heiligeren theilen det Weldt. Vom himmel. Das xi. Capitel.]
[20. Von dem liecht vnnd ſchein/ Das xij. Capitel.]
[21. Von deß geſtirns Wirckung vnnd Einfluß Das xiij Cap.]
[22. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das dritt Bůch. Von den vermiſchungen in gemein. Der vermiſchecen dingen eigenſchafft/ Das xiij. Capitel.]
[23. Von den Metalliſchen dingen/ Das xv. Capitel.]
[24. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnnd kunſtlichen ſachen/ Das viert Bůch Von Metallen/ Das ſechßzehend Capittel.]
[25. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das fünfft Bůch. Von dem geſtirn. Der ſteinen natur/ wachſſung/ vnd vnderſcheid/ Das xvij. Capittel.]
[26. Von den Edlen geſteinen/ Das xviij. Crpitel.]
[27. Von der ſteinen wunderwerck-Das xix. Capittel.]
[28. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnnd kunſtlichen ſachen/ Das ſechſt Bůch Von den zweigen oder gewechſen/ vnnd was daruon kommet. Von den gewächſen vnnd jren vnderſchei-den/ Das xx. Capittel.]
[29. Von Planten vnnd gewechſen/ ſo anzeigend daß waſſer vnder jhnen vorhanden ſeye/ Das xxj. Capittel.]
[30. Von der gewächſen wunderzeichen-Das xxij. Capitel.]
< >
page |< < of 997 > >|
Regiſter.
    <echo version="1.0RC">
      <text xml:lang="de" type="free">
        <div type="section" level="1" n="6">
          <note position="right" xml:space="preserve">
            <pb file="0054" n="54" rhead="Regiſter."/>
          würm zertheilet/ leben noch # clxxxij
            <lb/>
          würm vertreiben # ccviij
            <lb/>
          wurm den roßen zůuertreibẽ # ccxiiij
            <lb/>
          würm auß den gewechſen vertreibẽ
            <lb/>
          ## Y # (clxvj
            <lb/>
          Yungas # xxxj
            <lb/>
          ## Z
            <lb/>
          ZAm vögel zemachen # ccxxxix
            <lb/>
          zan wachſung # ccclxxiiij
            <lb/>
          zanwee vertreibẽ # cccxviij. ccclxxxix
            <lb/>
          zanwee wunderbar vertreiben
            <lb/>
          # fol. # ccclxxxvj
            <lb/>
          zen ordnung # dccclxxxxv
            <lb/>
          zen ſchnelle wachſung # ccxxxv
            <lb/>
          zen verderben ein nußbaum # cl
            <lb/>
          zen zů ſeüberen # dccccj
            <lb/>
          zen einem achtzigiärigen gewachſen
            <lb/>
          # fol. # ccclxxij
            <lb/>
          zen in fiſchen # ccciiij
            <lb/>
          zen alter # dccclxxxxviij
            <lb/>
          zauberey # dcxxxvj
            <lb/>
          zauberey ſoll man nit glauben
            <lb/>
          # fol. # dclxxxix
            <lb/>
          zauberer groſſe boßheit # dccccxxvj
            <lb/>
          zauberey iſt fabel werch # dccxix
            <lb/>
          zauberey von Cardano verworffen
            <lb/>
          # fol. # dclxxxxvj
            <lb/>
          zauberer ſterbend ellẽdlich # dccccxx
            <lb/>
          zeichen amhimmel eigenſchafft
            <lb/>
          # fol. # dclxxxiij
            <lb/>
          zeügen recht zůuerhören # dccxij
            <lb/>
          zeylam iſt das irdiſch Paradeyß
            <lb/>
          # fol. # dccccxxxiiij
            <lb/>
          zeyttglocken werden allr langſam̃er
            <lb/>
          # fol. # ccccxxiij
            <lb/>
          zeytt im jar zůerkennen # dclxxvij
            <lb/>
          zeltner zebereitten # ccxv
            <lb/>
          zenobia weyßheit # ccclxxv
            <lb/>
          zerbrechen vnd zerſpalten # lxxxv
            <lb/>
          zerlaſſung vrſach # cccclviij
            <lb/>
          zibethen zůerkennen # dcclx
            <lb/>
          ziegel bringend öl # cccclij
            <lb/>
          zierung deß leibs # dlxx/ vnd
            <lb/>
          # fol. # dlxxij
            <lb/>
          zierden bereitten iſt nit böß # dlxxiij
            <lb/>
          zimet art # dccclxiij
            <lb/>
          zinn zů machen # cccclxv
            <lb/>
          zinn zůbereitten # dccclij
            <lb/>
          zinaber zemachen # dcccxxxxvij
            <lb/>
          zitterende kinder # cccxxxxiij
            <lb/>
          zitterig ſtreich groſſe krafft # dcccxiij
            <lb/>
          zodiacus namm # ix
            <lb/>
          zoophyta # cclxxxxviij
            <lb/>
          zonen gelegenheit # ix
            <lb/>
          zonen wonhafft # dviij
            <lb/>
          alle zonen wonhafftig # x
            <lb/>
          zucker zereinigen # dccccvij
            <lb/>
          zundel zůbereitten # ccccxxxvj
            <lb/>
          zung allen thieren von nöten # cccv
            <lb/>
          zwerchhand # clxiiij
            <lb/>
          ob zwergen ſeyend # cccxxxxvij
            <lb/>
          zweygung vrſach # clij
            <lb/>
          zwibelen machet zů weinen # ccclxxxj
            <lb/>
          zweyling lebend nit lang # cccl
            <lb/>
          </note>
        </div>
        <div type="section" level="1" n="7">
          <head xml:space="preserve">
            <emph style="sp">END</emph>
          .</head>
        </div>
      </text>
    </echo>