Agricola, Georg, De re metallica Libri XII, Quibus Officia, Instrumenta, Machinae, ac omnia ..., 1556

Page concordance

< >
< >
page |< < of 599 > >|
Subſolanus, der wind der von oſt we-
het oder gehet
Ornithiæ, ſo von oſt oſtſuden
Cætias, ſo von oſtſuden
Eurus, ſo von mittel oſt ſuden
Vulturnus, ſo von ſudenoſt
Euronotus, ſo von ſuden ſudenoſt
Auſter, ſo von ſuden
Altanus, ſo von ſuden ſudenweſt
Libonotus, ſo von ſudenweſt
Africus, ſo vom mittel ſudenweſt
Subueſperus, ſo von weſtſuden
Argeſtes, ſo von weſt weſtſuden
Fauonius, ſo von weſt
Eteſiæ, ſo von weſt weſtnort
Circius, ſo von weſtnort
Caurus, ſo vom mittel weſtnort
Corus, ſo von nortweſt
Thraſcias, ſo von nort nortweſt
Septentrio, ſo von nort
Gallicus, ſo von nort nortoſt
Supernas, ſo von nortoſt
Aquilo, ſo vom mittel nortoſt
Boreas, ſo von oſtnort
Carbas, ſo von oſt oſtnort
Vena profunda deſcendens rectà in
profundum terræ, ein gang der ſei
ger gericht in die teuffe vhelt
Vena profunda deſcendens obliqua,
ein gang der flach in die teuffe vhelt/
oder ein flacher gang
Vena profunda deſcendens torta,
ein gang der ſich ſtortzt
Vena dilatata recta, ein ſchwebender
gang oder fletz ſo ſich ſeiger gericht vſz-
breitet
Vena dilatata obliqua, ein ſchweben
der gang oder fletz ſo ſich flach auſz-
breitet
Vena dilatata curuata, ein ſchweben-
der gang oder fletze ſo ſich ſteigend vnd
vhallend vſzbrcitet
Deuexum uel decliue montis, das ge-
henge des gebirges
Planicies montis, die fleche eins gangs
Vena principalis, der haubtgang
Vena tranſuerſa, creützgang oder
quergang
Vena principalem oblique diffindens,
ein gang der ortſchicks über kompt/
oder der ſich über den haubtgang ortet
Vena principalem oblique diffindens
rapta, ein gang den der haubtgang
mit ſich ſchleppet
Vena principalem oblique diffindens
in priorem partem translata, ein
gang dem der haubtgang zuo ruck ſtoſzt
Venarum coniunctio, wann ein gang
zum andern vhelt
Vena duriſſimo ſaxo finditur in par
tes, ein vheſt geſtein zuoſtoſzt dem gang
Venam fibræ in molli ſaxo diſijciunt,
kluffte vnd fletze zerſchmettern vnder
weilen den gang im ſchneitigem geſtein
Venæ caput, das vſzgehn des ganges
Venæ fundamentum, das liegende des
ganges
Venæ tectum, das hangende
Saxi pars pendens, das hangende
Saxi pars iacens, das liegende
Vena caput profert in lucem uerſus
orientem, der gang hat ſein vſzgehn
im morgen
Vena caudam tendit in occidentem,
der gang vhelt in die teuffe gegen dem
abende
Vena ſolida, ein volliger gang
Vena cauernoſa, ein druſiger gang
Cauernulæ uenarum & fibrarum, druſeri
Vena uacua foſſilibus & aquis per-
uia, ein gang der waſſer tregt
Fibra tranſuerſa, ein kreütz oder quer-
klufft
Fibra oblique uenam diffindens, ein
klufft die ortſchicks über den gang
kompt
Fibra ſocia, ein klufft die ſich zum gan
ge ortet
Fibra dilatata, ein gantz ſchmal fletz
Fibra incumbens, ein hangklufft

Text layer

  • Dictionary

Text normalization

  • Original

Search


  • Exact
  • All forms
  • Fulltext index
  • Morphological index