Einstein, Albert. 'Berichtigung zu meiner Arbeit: "Eine neue Bestimmung der Molekueldimensionen"'. Annalen der Physik, 34 (1911)

List of thumbnails

< >
1
1
2
2
< >
page |< < of 2 > >|

Unter Benutzung dieser berichtigten Gleichung erhält man
dann statt der in §2 entwickelten Gleichung k* = k(1 + f)
die Gleichung

k* =  k(1 + 2,5f).

Der Viskositätskoeffizient k* der Suspension wird also durch
das Gesamtvolumen fder in der Volumeinheit suspendierten
Kugeln 2,5 mal stärker beeinflußt als nach der dort gefundenen
Formel.

Legt man die berichtigte Formel zugrunde, so erhält man
für das Volumen von 1 g in Wasser gelöstem Zucker statt des
in §3 angegebenen Wertes 2,45 cm3 den Wert 0,98, also einen
vom Volumen 0,61 von 1 g festem Zucker erheblich weniger
abweichenden Wert. Endlich erhält man aus der inneren
Reibung und Diffusion von verdünnten Zuckerlösungen statt
des im Anhange jener Arbeit angegebenen Wertes N = 4,15.1023
für die Anzahl der Moleküle im Grammolekül den Wert
6,56. 1023.

Zürich, Januar 1911.

(Eingegangen 21. Januar 1911.)

------------

Text layer

  • Dictionary
  • Annotator

Text normalization

  • Original

Search


  • Exact
  • All forms
  • Fulltext index
  • Morphological index