Cardano, Geronimo, Offenbarung der Natur und natürlicher dingen auch mancherley subtiler würckungen

Table of contents

< >
[1. None]
[2. Offenbarung der Natur vnnd Natürlicher dingen auch mancherley ſubtiler würckungen. Durch den hochgelerten Hieronymum Car/ danum/ Doctorn der artzney zů Meyland erſtlich zů Latin außgangen.]
[3. Innhalt der ſiebenzehen bücher von mancherlei wun derbaren nateürlichen vnd künſtlichen ſachen.]
[4. Dem Hochwirdigen Fürſten vnd Herren-herrn Helchior von Liechtenfelß-von Gottes gnaden Biſchoff zů Baſel/ ſeinem gnedigen herren/ Gnad vnd frid von Gott dem vatter/ durch Ieſum Chriſtum vnſerẽ herren.]
[5. Dem durchleüchtigen- hochwirdigen Fürſten vnnd herren/ herrn Chriſtophel vonn Madrutzen/ Cardinal vnnd Biſchoff zů Triend vnd Brixien/ deßgleichen Gubernator vnd Landtuogt im Herrzogthumb Meyland/ wünſchet Hieronymus Cardanus Doctor der artzney zů Meyland vyl glück vnd heil.]
[6. Regiſter. Vollkommenlich Regiſter/ aller nammhafftiger künſten/ thaten/ vnnd perſonen ſo inn diſem gantzen bůch begriffen.]
[7. END.]
[8. ERRATA.]
[9. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das erſt Bůch. Von der gantzen weldt vnnd ihren au/ genſcheinlichen abtheilungen. Von der Welt/ den Cometen/ vnd Der Winden eigenſchafft Das erſt Capittel.]
[10. Von den Elementen/ das ander Capittel.]
[11. Der erden mancherlei geſtalt vnnd natur/ das dritt Capittel.]
[12. Von den orthen vnd landſchafften/ das iiij. Capitel.]
[13. Von der erden Wunderwerch. das fünfft Capittel.]
[14. Von des waſſers natur/ art vnnd bewegung/ das vj. Capittel.]
[15. Von des waſſers wunderzeichen/ Das vij. Capitel.]
[16. Des Luffts natur vnnd archen/ Das viij. Capitel.]
[17. Von des luffts wunderwerck/ das ix. Capitel.]
[18. Von der Elementen würckung/ Das x. Capitel.]
[19. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das ander Bůch. Von den edleren vnd heiligeren theilen det Weldt. Vom himmel. Das xi. Capitel.]
[20. Von dem liecht vnnd ſchein/ Das xij. Capitel.]
[21. Von deß geſtirns Wirckung vnnd Einfluß Das xiij Cap.]
[22. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das dritt Bůch. Von den vermiſchungen in gemein. Der vermiſchecen dingen eigenſchafft/ Das xiij. Capitel.]
[23. Von den Metalliſchen dingen/ Das xv. Capitel.]
[24. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnnd kunſtlichen ſachen/ Das viert Bůch Von Metallen/ Das ſechßzehend Capittel.]
[25. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnd kunſtlichen ſachen/ Das fünfft Bůch. Von dem geſtirn. Der ſteinen natur/ wachſſung/ vnd vnderſcheid/ Das xvij. Capittel.]
[26. Von den Edlen geſteinen/ Das xviij. Crpitel.]
[27. Von der ſteinen wunderwerck-Das xix. Capittel.]
[28. Hieronymi Cardani Doctors der Artznei zů Meyland von Mancherlei wun/ derbaren/ nateürlichen/ vnnd kunſtlichen ſachen/ Das ſechſt Bůch Von den zweigen oder gewechſen/ vnnd was daruon kommet. Von den gewächſen vnnd jren vnderſchei-den/ Das xx. Capittel.]
[29. Von Planten vnnd gewechſen/ ſo anzeigend daß waſſer vnder jhnen vorhanden ſeye/ Das xxj. Capittel.]
[30. Von der gewächſen wunderzeichen-Das xxij. Capitel.]
< >
page |< < of 997 > >|
Regiſter.
    <echo version="1.0RC">
      <text xml:lang="de" type="free">
        <div type="section" level="1" n="6">
          <note position="right" xml:space="preserve">
            <pb file="0051" n="51" rhead="Regiſter."/>
          violfarb angenem # xcviij
            <lb/>
          vitruuius ſchwer zůuerſthen
            <lb/>
          # fol. # dcclxxiiij
            <lb/>
          vnfruchtbarkeit vrſach # cccxliij
            <lb/>
          vngelerten meinend ſie ſeiend gelert
            <lb/>
          # fol. # ccclix
            <lb/>
          vngewitter zůerkeñen # dclxxvj
            <lb/>
          vnglück in dreyen dingen # cccxlvij
            <lb/>
          vnglückliche heüſer # cxxxiij
            <lb/>
          vnſchlet macht ein blöd geſicht
            <lb/>
          # fol. # cxlviij
            <lb/>
          vögel ſeind lieblicher dann andere
            <lb/>
          # thier # ccxxxvij
            <lb/>
          vögel zůerhalten # ccxxxviij
            <lb/>
          vögel friſch zůerkennen # vxxxviij
            <lb/>
          vögel werden nit zam # clxxviij
            <lb/>
          vögel warumb zebehalten # ccxl
            <lb/>
          vogelgſang dem gehör gůt # xxix
            <lb/>
          vögel ſtim̃ zůuerſthen # dccxciij
            <lb/>
          vögel blind geboren # ccxix
            <lb/>
          vogel ſpeyß # ccxxxix
            <lb/>
          vögel mit anglen zefahen # dlvj
            <lb/>
          vögel vermiſchend ſich nit # cclj
            <lb/>
          vöglen geleich # clxxxiiij
            <lb/>
          vögel gifftig # ccxlj
            <lb/>
          vöglen die kranckheit zeuertreiben
            <lb/>
          # fol. # ccxliiij
            <lb/>
          vögel reden zůlernen # dccclxxix
            <lb/>
          vögel den einſidlẽ fründtlich # ccxxxj
            <lb/>
          vögel ſingen allein # ccliiij
            <lb/>
          vögel ſo zam ſeind # ccxxxviij
            <lb/>
          vogel gar wunderbar # ccxlix
            <lb/>
          vöglen eigenſchafft # ccxlv
            <lb/>
          vögel wachſen auß dem holtz # ccxlvj
            <lb/>
          vögel ſpyl # ccxliiij
            <lb/>
          vögel artzney # ccxliiij
            <lb/>
          vogel ſchauwung # dclvj
            <lb/>
          völcker mancherley ſitten # dccxlv
            <lb/>
          volga ein groß waſſer # xlij
            <lb/>
          volodimeria # xxxiij
            <lb/>
          volterung nit entpfinden # cccxc
            <lb/>
          ## W
            <lb/>
          WAchende meinend ſie ſchlaffend
            <lb/>
          # fol. # ccclxxiij
            <lb/>
          wachs nutzbarkeit # clxviij
            <lb/>
          wachs weiß zůmachen # dxxxvij
            <lb/>
          wänd die neüw ſeind/ bringẽ kranck-
            <lb/>
          # heit # cccxciij
            <lb/>
          wäſpen von den eßlen # cccclxij
            <lb/>
          waffen vor roſt zůbehieten # cvj
            <lb/>
          waffen zů etzen # cccclxx
            <lb/>
          wagen vnd reder erfindung # dij
            <lb/>
          walfiſchen arth # ccxcv
            <lb/>
          walfiſchen feißee # cccxix
            <lb/>
          wam̃eſt lang zůbehalten # dlxiij
            <lb/>
          wartzen vertreiben # dlxxj. cccxviij
            <lb/>
          warmen bederen vrſach # dcccxxix
            <lb/>
          werme allein vom himmel # lxxiiij
            <lb/>
          warm ding bald kalt zůwerdẽ # dxliij
            <lb/>
          warm gemach zůbereiten # dlxxxj
            <lb/>
          warſagung auff neün weg # dcxix
            <lb/>
          warſagung der heiden # dccxvij
            <lb/>
          warſagung iſt nit allwegen vom teü
            <lb/>
          # fel # dxcviij
            <lb/>
          warſagung/ ſůch weiſſagung
            <lb/>
          warſager fälend offt # dxcv
            <lb/>
          warſager ſeind nit bey ſinnen
            <lb/>
          # fol. # dcxvij
            <lb/>
          waſſer vrſprung # dcccxxj
            <lb/>
          waſſer mancherley # xliij
            <lb/>
          waſſer ſo geſaltzen # dcccxxv
            <lb/>
          waſſer wirt zů ſtein # lvii
            <unsure/>
            <lb/>
          waſſer zeücht das nachgende # xlix
            <lb/>
          waſſer in wein verkert # dcccxxxj
            <lb/>
          waſſer zůerkennen # dcccxxviij
            <lb/>
          # vnnd # dcccxxix
            <lb/>
          waſſer ſo bald gefreürt # dlix
            <lb/>
          waſſer ſo ſchnell lauffend machend
            <lb/>
          # vnfruchtbar # xxxiij
            <lb/>
          waſſer kleiner dañ die erdẽ # dcccxxj
            <lb/>
          waſſer ſeltzame farb # dcccxxxj
            <lb/>
          waſſers vnderſcheid # liij
            <lb/>
          waſſer ſo am beſten # dlxxxj
            <lb/>
          waſſer ſo eines ſtarckẽ geſchmack
            <lb/>
          # fol. # dcccxxxj
            <lb/>
          waſſer ſo gar kalt # dcccxxx
            <lb/>
          waſſer ſo geſund # dlxxvij
            <lb/>
          waſſers vyl weniger dann der erden
            <lb/>
          # fol. # dcccxx
            <lb/>
          waſſer zůtragen # dlv
            <lb/>
          waſſers außtheilung # xliiij
            <lb/>
          große waſſer in {der} hitzigen zona # xlij
            <lb/>
          waſſeren natur # dcccxxxiij
            <lb/>
          waſſer durch inſtrument ſelbs ge-
            <lb/>
          # ſchöpfft # dcclxxxiiij
            <lb/>
          waſſers verderbung # lij
            <lb/>
          </note>
        </div>
      </text>
    </echo>